BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Radwege

Rad
Radfahren

Radfahren ist wohl eine der beliebtesten Fortbewegungsarten unserer Zeit, ist hervorragend für Körper und Geist. Es sieht gut aus, schont die Umwelt und macht schlank, stark und glücklich.

 

Kein Sportgerät ist zeitgemäßer als das Fahrrad


Unvergessliche Eindrücke unserer wunderschönen Natur erleben Sie auf den Radwegen durch das Alftal. Erleben Sie Ackerbau und Pferdezucht von Bengel durchs Alftal, die Wittlicher Senke zur Kreisstadt Wittlich.

Ein regelrechtes Wahrzeichen der Region ist der 2.500 Hektar große Kondelwald, den es mit dem Mountain-Bike zu erkunden gibt. Tourenvorschläge werden in Kürze eingestellt.

 

Entdecken Sie entlang des Radweges in Richtung Alf/Mosel das aufregende Höllental mit einer Rast am Alfbach mit Blick auf die Burg Arras.

 

Erleben Sie unvergessliche Momente entlang der Mosel. Starten Sie von Bengel zum Weinort Reil. Abseits des Autoverkehrs entlang der Mosel, vorbei an Weinbergen, dem einzigartigen Eisenbahn-Hangviadukt mit dem Prinzenkopftunnel mit Blick auf die Marienburg geht es zum Moselstädtchen Zell. Entlang der Weinorte Zell-Merl und Bullay erreichen Sie über die einzige Doppelstockbrücke Deutschlands den Weinort Alf mit seiner altertümlichen Burg Arras. Von hier entlang der B49 durch das Höllental radeln Sie zurück nach Bengel.

 

Beliebt ist auch der Maare-Mosel-Radweg von Daun bis nach Bernkastel-Kues.
Machen Sie doch mal einen Abstecher zu unserem Nahziel Kloster Springiersbach, einem Ortsteil von Bengel. Fahren Sie ca. 13 km von Wittlich über den Radweg nach Neuerburg, weiter nach Bausendorf, Kinderbeuern und Bengel bis nach Springiersbach. Hier kann man ganztägig die barocke Kirche mit ihren herrlichen Deckenmalereien, die eine Szene aus dem Leben des Heiligen Augustinus, die Himmelfahrt Mariens und die Dreifaltigkeit zeigen. Die Altäre der Kirche und besonders das Chorgestühl sind in Rokoko-Formen gehalten.

Auf den Strecken bieten sich verschiedenste Einkehrmöglichkeiten. Mit der hier typischen herzlichen Gastfreundschaft sind unsere Betriebe auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingestellt. So sind zum Beispiel bei zahlreichen Gästehäusern Unterstellmöglichkeiten für die Drahtesel oder Informationsmaterialien für weitere Routen vorhanden. Eine Strom-Tankstelle für E-Bike-Radler in der Ortsgemeinde Bengel ist in Planung.

 

 

Informationen zu den Radwegen und den Busverbindungen erhalten Sie unter folgenden Links:

Radtour von Bengel durch das Alftal in die Kreisstadt Wittlich

Das Alftal ist eine Region geprägt von Ackerbau und Viehzucht. Somit verläuft die Radstrecke überwiegend vorbei an Weiden, Streuobstwiesen, Gestüten und attraktiven Orten mit den unterschiedlichsten Einkehrmöglichkeiten.

 

Sie radeln durch die Alftalgemeinden Kinderbeuern und Bausendorf und gelangen zur Wittlicher Senke. Sie fahren vorbei am Neuerburger Kopf, einem erkalteten Vulkankegel (286 m) der als Kulturdenkmal eingetragen ist. Sie erreichen die Orte Wittlich-Neuerburg, Dorf und die Kreisstadt Wittlich.

Die guten Wege ermöglichen diese Radtour ganzjährig und bei jeder Witterung.

  • Schwierigkeit - leicht

  • Strecke - 32,3 km

  • Dauer - 1:57 Min Fahrtzeit

  • Aufstieg - 186 hm

  • Abstieg  - 221 hm

 

Bengel


Hier gehts zur detaillierten Tour