BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

50 Jahre Jugendfeuerwehr Bengel 1971 - 2021

11. 06. 2021
Jugendfeuerwehr 1971
 
2021 ist sicher ein ganz besonderes Jahr für die Jugendfeuerwehr Bengel, die stolz auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken kann.
In dieser Zeit hat sich die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bengel stetig weiterentwickelt, was sich bei den Mitgliederzahlen der letzten Jahre widerspiegelt .
An fehlender Ausrüstung oder wenigen Ausbildungsmöglichkeiten , wie damals in den Anfangsjahren, mangelt es heute nicht mehr. Das Einsatzspektrum der Feuerwehr hat sich in den letzten 50 Jahren stark verändert und verlangt natürlich auch den Jugendlichen einiges an Ausbildung im praktischen und theoretischen ab .
Die Teilnahme an Jugendfeuerwehrspielen auf Verbandsgemeinde und Kreisebene sowie das jährliche Zeltlager zählen ebenfalls zum festen Bestandteil der „ Ausbildung „ Dass die Abteilung der Jugendfeuerwehr aber heute so gut dasteht, das ist der Initiative aller Jugendwarte und Kameraden zu verdanken, für die in der Vergangenheit keine Hürde zu groß war, um die Jugendfeuerwehr Bengel weiter nach Vorne zu bringen. Diese wurde übrigens im Jahr 1971 von unseren Ehrenmitgliedern Robert Müller und Helmut Röhl ins Leben gerufen .
Jugendfeuerwehr 2021
In den letzten 50 Jahren ist der Jugendliche und moderne Geist innerhalb der Jugendabteilung immer erhalten geblieben. Dies liegt vor allem daran, dass auch ein regelmäßiger Wechsel der Betreuer für „frischen Wind“ im Team sorgt. So entstehen immer wieder neue Ideen und den Jugendlichen wird es nie langweilig.
Trotz alledem hat die Vermittlung ideeller Werte, wie Hilfsbereitschaft, Verantwortung und Integration in allen Generationen stets oberste Priorität Diese Grundsätze werden von Generation zu Generation weitergegeben, sodass ein junger Erwachsener aus der Jugendfeuerwehr, mit dem nötigen Grundwissen über Feuerwehrtechnik, sowie geprägt durch die genannten Werte in die Einsatzabteilung übergeben werden kann. An dieser Stelle möchten wir somit allen Jugendlichen unseren Dank aussprechen , welche seit der Gründung bis heute , die Ausbildung in unserer Jugendwehr durchlaufen haben und denen die im Anschluss den Aktiven Dienst in unserer Einsatzabteilung angetreten haben.
Natürlich hätten wir gerne dieses Jubiläum gefeiert, doch dies ist in der aktuellen Zeit noch nicht möglich. Wir hoffen dies nachholen zu können. Am Liebsten noch dieses Jahr.
 
Getreu unserem Leitspruch :
Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr !
 
Es grüßen euch zu diesem festlichen Anlass:
Wehrführer Thorsten Bieser
Vorsitzender Förderverein Martin Equit
Jugendwart Kevin Berle
Der gesamte Vorstand und alle Mitglieder
 
Möchten sie mehr über unsere Arbeit erfahren …